Weißes Haus Varwig

 

ANREISE UND KARTEN


Anreise mit dem Auto

Anreise mit dem Zug
Wenn Sie von Süden aus nach Amrum kommen, benutzen Sie am besten die A23 von Hamburg über Heide (B5) nach Dagebüll. Zur genaueren Übersicht und Planung Ihrer Reiseroute stehen im Internet kostenfreie Routenplaner wie die von Falk, Telemap oder Easytour zur Verfügung.
 
In Dagebüll können Sie entweder für die Dauer Ihres Urlaubs die kostenpflichtigen Parkplätze vor dem Hafengelände benutzen, oder Ihr Auto per Fähre nach Amrum bringen. Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, sollten Sie Ihren Fährplatz jedenfalls im Voraus buchen.
 
Aktuelle Fahrpläne und Tarife entnehmen Sie bitte der Internetseite der Wyker Dampfschiffs-Reederei. Dort können Sie Ihre Fährplätze auch online vorbestellen. Klicken Sie hierzu einfach auf das W.D.R.-Logo!
Amrum ist nicht nur mit dem eigenen PKW, sondern auch mit der Bahn sehr gut erreichbar. Direkt am Fähranleger von Dagebüll ist ein Bahnhof, so dass Sie nur aus dem Zug aussteigen und danach in die Fähre einsteigen müssen um nach Amrum zu gelangen. Von Stuttgart (Kornwestheim), Frankfurt/Main (Neu Isenburg) oder Düsseldorf aus stehen Ihnen außerdem Autoreisezüge nach Niebüll zur Verfügung.
 
Auf der Insel selbst können Sie sich ohne Probleme zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Taxi oder mit dem häufig verkehrenden Inselbus bewegen. Zu jeder Fähre kommt ein Bus.
 
Zur Planung Ihrer Bahnreise können Sie die Internetseite der Deutschen Bahn aufsuchen und sich dort einen detailierten Reiseplan mit allen Abfahrts- und Ankunftszeiten zusammenstellen und bei Bedarf auch ausdrucken. Klicken Sie hierzu einfach auf das Bahnlogo!
Eine weitere Möglichkeit ist die Anreise mit dem Flugzeug nach Sylt und Überfahrt von Sylt nach Amrum mit einem Schiff der Adlerlinie.
Zusätzliche Anreisemöglichkeiten siehe Amrumkatalog.
Unser "Weißes Haus Varwig" finden Sie ganz leicht: Von der Bushaltestelle Süddorf gehen Sie ein paar Schritte zurück in den Sösarper Strunwai hinein, dann den nächsten Weg links in den Greenwai bis zum letzten Grundstück in der Straße, der Hausnummer 8. Nun melden Sie sich bitte bei Frau Theresa, die in der vom Greenwai aus gesehen ersten Wohnung wohnt.
Auf der Insel bewegt man sich am besten mit dem Fahrrad. Fahrräder lassen sich überall auf der Insel leihen. Einen gratis Liefer- und Abholservice bietet Ihnen Stefan´s Fahrrad-Verleih unter www.fahrradverleih-amrum.de in Nebel.

 

Nordfriesische Küste

 

Nordfriesische Inseln

 

©   2001-2017  AKS